Künstler

Florian Palier

Florian Palier

Der österreichische Gitarrist Florian Palier wuchs in einer Musikerfamilie auf und entdeckte schon im frühen
Kindesalter seine Liebe zur Musik. Zunächst studierte er bei seinem Vater Johann Palier, später bei Marco
Diaz Tamayo. Im Juni 2015 schloss er sein Studium in der Klasse von Álvaro Pierri an der Universität für
Musik und darstellende Kunst Wien mit Auszeichnung ab. Weitere wichtige künstlerische Impulse erhielt er
durch Unterricht und Meisterkurse bei Pepe Romero, Dusan Bogdanovic, dem Los Angeles Guitar Quartet
und vielen anderen.

Hugo Gonzalez Zurita

Hugo Fernando González
Studierte Gitarre bei Armando Yánez Caicedo und Komposition bei Rito Mantilla in Puerto Ordaz, Venezuela. Mit Unterstützung des Präsidenten der Republik Venezuelas reiste er 1991 nach Österreich um bei Leo Witoszynskyj an der Kunstuniversität Graz Gitarre zu studieren. Absolvent verschiedener Meisterklassen u.a. bei Alirio Díaz, Manuel Barrueco, Abel Carlevaro, Pavel Steidl, Alvaro Pierri, Emily Griffin und Alaxandre de Faria.

Maria Beatrice Cantelli

Maria Beatrice Cantelli

Flöte & Traversflöte

Maria Beatrice Cantelli wurde 1987 in Bologna geboren, ist in Brixen/Südtirol aufgewachsen und lebt seit 2011 in Graz. Sie ist verheiratet und Mutter von Paul (5). Die junge Musikerin ist europaweit als Soloflötistin in renommierten Kammerorchestern tätig und ist die Gründerin und Managerin von „Klassikwunsch“ (klassikwunsch.at).
Bereits als 16-Jährige wurde Maria Beatrice Cantelli am Mozarteum in Salzburg bei Irena Grafenauer als Studentin aufgenommen, wo sie 2009 ihr Konzertfachstudium mit Höchstnote („Master of arts“) beendete und den Würdigungspreis des österreichischen Kulturministeriums erhielt.

SIMON Reithofer & Band

Simon Reithofer ist seit vielen Jahren intensiv als Jazzgitarrist und Banjospieler vor allem in der Steiermark aber auch im europäischen Raum tätig. Vor allem der Jazz der 20er bis 40er Jahre steht hierbei im Mittelpunkt. Die Musik von Django Reinhardt und der damals gängigen Spieltechnik, die der akustische Gitarre – in der Zeit vor dem Verstärker – besonders im Jazzkontext den Einsatz als Soloinstrument ermöglichte, ist das Hauptinteresse des Grazer Musikers. Weiters ist er in verschiedenen Formationen im Bereich „Worldmusic“ tätig und beschäftigt sich so mit verschiedenen musikalischen Sprachen aus aller Welt.

Aktuelle Projekte: Club Mineur, Tribidabo, Prohibition Stompers, Streetview Dixieclub, Jazzkuchl, La Onda…

www.simon-reithofer.com

 

 

Rosa Franziska Maier

Rosa Franziska Maier

1997 geboren erhielt sie ihren ersten Musikunterricht im Alter von drei Jahren. Ab 2002 war sie Schülerin von Elisabeth Irmler am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium Graz. Des Weiteren Unterricht bei Heinz Irmler und Armin Egger.
2013 wurde sie in die Klasse von Paolo Pegoraro an der Kunstuniversität Graz aufgenommen. Seit 2016 studiert Rosa Franziska Maier an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Konzertfach Gitarre bei Álvaro Pierri.

Christina Hörmann

Christina Hörmann, geboren 1991, begann mit 6 Jahren an der örtlichen Musikschule in Kötschach-Mauthen (Kärnten) Gitarre zu lernen. Erfolge verzeichnete sie bei zahlreichen Auftritten bei „Prima la musica“ im Solo- und Kammermusikbereich (u.a. Teilnahme am Bundeswettbewerb). 2010 begann Christina Hörmann das Instrumentalpädagogikstudium (IGP) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz bei Ortrud Posedu, Adriano Del Sal und Armin Egger mit Hauptfach Gitarre. Bei Michaela Reingruber belegte sie den Schwerpunkt Saxophon um auch auf diesem Instrument die Lehrbefähigungsprüfung abzuschließen. 

José María Obeso

José María Obeso gehört zu einer Generation von klassischen Gitarristen aus Mexiko, die Konzerttätigkeit in Mexiko und Europa praktizieren und weiter entwickeln. Seine Interpretationen des Lateinamerikanischen Repertoires zeichnen immer seine Konzerte aus. Geboren in Guamúchil, Sinaloa, Mexiko, kam er das erste Mal in Kontakt mit der Musik im Alter von 11 in Sinaloa mit Professor Cesáreo Martínez Tavizón

José María spielte in mehreren Städten in Mexiko, der Schweiz, Deutschland, Österreich, der Tschechischen Republik, der Slowakei, Frankreich und Holland, Italien, Kroatien, Slowenien und Portugal.

Seit September 2017 ist José María Obeso als Musikpädagoge für Gitarre an der Musikschule Gleisdorf tätig.

 

Günther Scherer

Mag. Günther Scherer

Spielt seit seinem 6. Lebensjahr Gitarre * Studium der klassischen Gitarre (mit Schwerpunktfach Jazz und Popularmusik) an der Kunstuniversität Graz, bei Prof. Martin Myslivecek. Abschluss im Jahr 2003 mit Auszeichnung. * Seit 2004 Lehrer am Johann Joseph Fux Konservatorium Graz. * Regelmäßige Auftritte in den Stilen Klassik, Jazz und Pop mit zahlreichen namhaften Musikern, unter anderem mit den Jazzgrößen Diknu Schneeberger und Zipflo Weinrich. * Mag. Günther Scherer ist Mitbegründer und Bandleader der Gypsy Jazz Band „GitanEsprit“.

Gunter Schabl

Gunter Schabl studierte Violoncello an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst bei Prof. Josef Ableitner, Prof. Florian Kitt und Prof. Hildegund Posch sowie Instrumentalpädagogik. ER nahm Meister- und Interpretationskurse bei Pierre Fournier, Boris Pergamenschikov, Christoph Coin und Christoph Killian. Seit 1995 leitet er die Musikschule Gleisdorf sowie das Kammermusikorchester der Stadt Gleisdorf. 2004 gründete er die „Internationale Musicwerkstatt Gleisdorf“. 2014 wurde ihm der Berufstitels „Professor“ durch Bundespräsident Heinz Fischer verliehen.

Stefan Oser

Stefan lebte mehrere Jahre als freischaffender Musiker in Mexiko.
Spaß an „weltmusikalischer“ Offenheit ist der wichtigste Impuls für den brasilianisch beeinflussten Gitarristen.
Website-Links: www//styriansongbook.at, www//brasiliade.info

ZsuZsa Zsabó
Gitarrenensemble "Gut Gestimmt" &
"die jungen gitarrenfüxe

Zsuzsa Szabó 

Gitarrestudium in Debrecen bei Zoltán Tokos und an der Kunstuni Graz bei Ortrud Posedu jeweils mit Auszeich-nung. Mit dem „Gitarrenorchester Graz“ Konzerte in Österreich, BRD, China u.v.a. Gitarrelehrerin am J.J.Fux-Konservatorium Graz. Am wichtigsten ist ihr, den Schülern die Freude am Musizieren im Solo- und Ensemblespiel zu vermitteln. Leiterin der Gitarrenensembles „Gitarrenensemble gut Gestimmt” und „die jungen Gitarrenfüxe“