Künstler

Bozhana Pavlova

Bozhana Pavlova studierte am Konservatorium Wien Privatuniversität bei Univ.-Prof. Mag. ArtD. Jorgos Panetsos, wo sie im Jahr 2015 ihr Masterstudium mit Auszeichnung abschloss. An der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien studierte sie Pädagogik für Gitarre in den Klassen von em.o.Univ.Prof. Walter Würdinger und Univ.Prof. Adriano Del Sal. Im Jahr 2017 folgte ihr Doktoratsstudium an der Neuen Bulgarischen Universität in Sofia bei Prof. ArtD. Panayot Panayotov.

Armin Egger

Armin Egger studierte bei Elisabeth und Heinz Irmler an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz und bei Timothy Walker an der Royal Academy of Music in London, beide Studien schloss er mit den höchsten Auszeichnungen ab. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. Darüber hinaus wurde ihm 1999 der Julian Bream Prize der Royal Academy of Music in London verliehen.

erich-oskar hütter

Erich Oskar Huetter studierte bei Hildgund Posch (Graz), Antonio Lysy (Montreal), Reinhard Latzko (Basel), Janos Starker (Bloomington), Ralph Kirshbaum (Manchester) und Mischa Maisky (Siena). Solistische Auftritte absolvierte er unter Daniel Barenboim sowie mit zahlreichen renommierten Orchestern. Seit 2004 leitet er die Cello-Klasse Daniel Barenboims Musikprojekts in Ramallah. Seit 2014 leitet er das Projekt „haus.kultur – Die Steirischen Nachbarschaftskonzerte“ sowie eine Musikinitiative in Simbabwe und Südafrika.

Gunter Schabl

Gunter Schabl studierte Violoncello an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst bei Prof. Josef Ableitner, Prof. Florian Kitt und Prof. Hildegund Posch sowie Instrumentalpädagogik. ER nahm Meister- und Interpretationskurse bei Pierre Fournier, Boris Pergamenschikov, Christoph Coin und Christoph Killian. Seit 1995 leitet er die Musikschule Gleisdorf sowie das Kammermusikorchester der Stadt Gleisdorf. 2004 gründete er die „Internationale Musicwerkstatt Gleisdorf“. 2014 wurde ihm der Berufstitels „Professor“ durch Bundespräsident Heinz Fischer verliehen.

Stefan Skrilecz

Der Grazer Gitarrist Stefan Skrilecz studierte an der Kunstuniversität Graz bei Prof. Dr. Leo Witoszynskyj und begann danach am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium zu unterrichten. Er gehört zu den ersten Musikern, die erfolgreich die Audition zur Aufnahme bei Live Music Now Steiermark absolvierten. Er gab Konzerte in Österreich, Frankreich , Tschechien, Kroatien und Taiwan. Zurzeit tritt er mit dem DUO WIST, dem Gitarrenduo Frizzante und dem Trio Allegri auf.

Zsuzsa Szabó

Zsuzsa Szabó absolvierte ihr Gitarrestudium in Debrecen bei Zoltán Tokos und an der Kunstuni Graz bei Ortrud Posedu jeweils mit Auszeichnung. Mit dem „Gitarrenorchester Graz“ Konzerte u.a. in Österreich, BRD und China. Sie unterrichtet Gitarre am J.J.Fux-Konservatorium Graz. Sie legt viel Wert darauf, den Schülern die Freude am Musizieren im Solo- und Ensemblespiel zu vermitteln. Desweiteren leitet sie die Gitarrenensembles „Gitarrenensemble gut Gestimmt“ und „die jungen Gitarrenfüxe“.

LatinHerz

Die Band LatinHerz wurde im Jahr 2013 in Graz gegründet. Ziel der Band ist es, Latin-Jazz und die lateinamerikanische Musik zu verbreiten. Für das Konzert am 20. Oktober 2018 im Lokal Eschenlaube in Graz werden die drei Spitzen-Gitarristen Stefan Oser, Reinold Bernard und Chema Obeso mitwirken. Da die Idee dieses Konzerts ist, eine Open Stage für Gitarristen anbieten zu können, werden spontan andere Gitarristen mitwirken können.

13Custom Instruments

13Custom Instruments ist mehr als handgebaute Instrumente: In der Meister-Werkstatt in der Glacisstraße 65 in Graz werden Designvorstellungen zum Klingen gebracht. Individuelle Streich- und Zupfinstrumente werden auf Kundenwunsch gefertigt, jedes ist ein Unikat. Das Spektrum reicht von E-Gitarren und E-Bässen über moderne Konzert-, Western- und Jazzgitarren bis hin zu Violinen, Violen, Celli und Gamben. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die historischen Instrumente wie Lauten, Cistern oder Barockgitarren. Neben dem Neubau wird auch Restauration, Instandsetzung und Optimierung der Bespielbarkeit  für alle Streich- und Zupfinstrumente durchgeführt.

Daniel Zucali

Daniel Zucali schloss 2003 die Ausbildung zum Streich- und Saiteninstrumentenerzeuger als Jahresbestmeister ab. Nach 17 Jahren Berufserfahrung machte sich Daniel selbstständig. Er baut klassische Gitarren, weil er hier seine Passion gefunden hat. Dazu gehören Mehrsaiter mit bis zu 18 Saiten, Gitarren verschiedenster Stimmungen und Größen. Anzahl der Saiten, Stimmung, Größe und Form der Gitarre werden nach ausgiebigen Gesprächen individuell an die Erfordernisse und Wünsche eines jeden Kunden angepasst.

Christoph Seewald

Christoph Seewald
Ich habe in der staatlichen Berufsfachschule für Instrumentenbau im oberbayerischen Mittenwald das Gitarrenbauhandwerk erlernt. Praktische Fertigkeiten und theoretische Kenntnisse, moderner und historischer Gitarrenbau, Reparatur und Restauration, sind die Inhalte meiner Ausbildung, die heute mein Berufsbild ergeben. 2014 habe ich bei Richard Jenner und Tobias Braun meine Meisterprüfung abgelegt und lebe mittlerweile in meiner Heimatstadt Graz, wo ich in meiner im Sommer 2015 eröffneten Meisterwerkstatt für Gitarrenbau arbeite. Seit Juni 2016 arbeitet Abbas Ebrahimi als Lehrling in meiner Werkstatt.

Abbas Ebrahimi

Abbas Ebrahimi
Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Name ist Abbas Ebrahimi und ich komme aus Afghanistan. Ich lebe seit dreieinhalb Jahren in Österreich. Nachdem ich an Musik und Handwerk sehr interessiert war und noch immer bin, habe ich mich auf der Suche nach einem Beruf gemacht der heutzutage leider fast ausstirbt und diese war Instrumentenbauberuf. Nach sehr viel recherchieren und ausprobieren der andere Berufe habe ich den Herrn Christoph Seewald, Gitarrenbaumeister kennengelernt und nach einem Telefonat konnte ich bei ihm eine Woche Praktikum machen.